In der heutigen Zeit steht vielen Menschen immer weniger Geld zur Verfügung, damit verbunden sind teilweise ganz erhebliche Existenzkämpfe. Eine ganzheitliche persönliche Entwicklung von Körper, Geist und Seele ist mit diesen Belastungen oft schwierig zu erreichen.

In einem Talente-Tauschkreis, oft auch Zeittauschbörse genannt, werden vorrangig Talente, also Fähigkeiten getauscht, gelegentlich auch Sachen. Dies geschieht ohne den Einsatz gesetzlicher Zahlungsmittel und ermöglicht somit ein geldfreieres Leben.

Verrechnet wird in der Regel mit Komplementärwährungen bzw. Zeitwerten, dabei ist eine Stunde immer gleich viel wert, unabhängig von Qualifikationen. Zur Verrechnung der Zeit stehen verschiedene Systeme zur Verfügung.

Im deutschsprachigen Raum gibt es viele, überwiegend regionale Tauschkreise. In Ostdeutschland sind leider sehr wenige Talente-Tauschkreise vorhanden, obwohl hier der Bedarf am größten ist.

Die meisten Tauschkreise erheben einen jährlichen Mitgliedsbeitrag für die anfallenden Verwaltungskosten, denn der Betrieb solcher Verwaltungssysteme ist relativ zeit- und kostenintensiv.

Das Öko-Journal bietet ab sofort einen freien und überregionalen Talente-Tauschkreis an. Dieser ist hier zu erreichen: https://communities.cyclos.org/TalenteTauschkreis